Fünfhaus: Mann mit Springermesser attackiert

Ein Mann wurde in Wien-Fünfhaus mit einem Springermesser niedergestochen.
Ein Mann wurde in Wien-Fünfhaus mit einem Springermesser niedergestochen. ©APA
Am Sonntag eskalierte ein Streit zwischen zwei Männern in Wien-Fünfhaus. Einer der beiden zog ein Springermesser und stach auf seinen Kontrahenten ein. Das Opfer musste in ein Spital gebracht werden.

Gegen 4 Uhr morgens gerieten die beiden Männer in Wien-Fünfhaus in Streit. Einer der beiden zog daraufhin ein Messer und stach auf sein Opfer ein. Danach flüchtete er. Der Verletzte wurde mit einer sieben Zentimeter langen Schittwunde im Schulter- bzw. Achselbereich in ein Spital gebracht. Der Beschuldigte konnte bislang nicht ausgeforscht werden, auch die Tatwaffe wurde nicht gefunden. Warum es zu dieser Messerattacke kam, ist bis jetzt noch unklar.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Fünfhaus: Mann mit Springermesser attackiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen