Fünf weitere Corona-Teststraßen öffnen in NÖ

Fünf zusätzliche Test-Standorte öffnen.
Fünf zusätzliche Test-Standorte öffnen. ©APA/HERBERT NEUBAUER
Die Wirtschaftskammer und die Arbeiterkammer Niederösterreich bieten ab dieser Woche an fünf zusätzlichen Standorten kostenlose Antigen-Schnelltests an.

Die Sozialpartner-Aktion in Amstetten, Gänserndorf, Gmünd, Mödling und St. Pölten wird laut einer Aussendung vom Land unterstützt. Zu den Tests können Unternehmer, Bürger mit Haupt- und Nebenwohnsitz in Niederösterreich oder im Bundesland Beschäftigte kommen.

"Mit diesen Teststraßen und den nun angelaufenen Testungen in den Betrieben wird ein wesentlicher Beitrag zur Teststrategie des Landes geleistet", sagte WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker. "Jeder Test ist ein Schritt in Richtung weiterer dauerhafter Öffnungen." "Je eher es gelingt das Virus zu kontrollieren, desto mehr Planbarkeit gibt es für alle Beteiligten", ergänzte AKNÖ-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Fünf weitere Corona-Teststraßen öffnen in NÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen