Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fünf Jahre "Voices for Refugees": Demo in Wien am 3. Oktober

Am 3. Oktober wird in Wien gegen die Flüchtlingspolitik in Österreich demonstriert.
Am 3. Oktober wird in Wien gegen die Flüchtlingspolitik in Österreich demonstriert. ©APA (Sujet)
Die Volkshilfe Österreich organisiert zum fünften Jahrestag des Solidaritätskonzertes "Voices for Refugees" abermals eine Kundgebung gegen die derzeit herrschende Asylpolitik in Österreich.

Die Kundgebung am 3. Oktober beginnt um 14.00 Uhr am Karlsplatz. Die Route führt über die Botschaften von Griechenland, Kroatien und Afghanistan zu einem Filmscreening am Heldenplatz. Dort werden ab 17.00 Uhr Volkshilfe-Direktor Erich Fenninger, Flüchtlinge und Überraschungsgäste sprechen.

"Voices for Refugees": Volkshilfe organisiert Flüchtlingsdemo in Wien

"Die 200.000 Voices for Refugees, die sich im Oktober vor fünf Jahren für Schutzsuchende erhoben haben, sind nicht verhallt", meint Fenninger. Es habe sich um eine der größten Kundgebungen in der Zweiten Republik gehandelt. "Gerade jetzt, wo eine derart entsetzliche, menschenverachtende Politik gegen schutzsuchende Menschen betrieben wird, sind unsere lauten Stimmen der Solidarität wichtiger denn je", findet der Volkshilfe-Direktor.

Alle Teilnehmenden bei der Demonstration werden vom Veranstalter ersucht, die wegen der Coronapandemie geltenden Abstandsregeln einzuhalten und einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Zusätzliche Masken und Desinfektionsmittel werden bereitgestellt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Fünf Jahre "Voices for Refugees": Demo in Wien am 3. Oktober
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen