Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fuchs Mogli in Sollenau von der Straße gerettet und zum WTV gebracht

Fuchs "Mogli" ist jetzt beim WTV in den besten Händen
Fuchs "Mogli" ist jetzt beim WTV in den besten Händen ©Wiener Tierschutzverein
Die Jungfüchse "Django" und "Hilde", die aktuell im Wiener Tierschutzverein (WTV) beim Aufwachsen begleitet werden, bekommen Gesellschaft: Ein circa drei Monate altes Fuchsmännchen wurde kürzlich in Sollenau (Bezirk Wiener Neustadt-Land, Niederösterreich) von Passanten entdeckt. Es hatte sich am Straßenrand zusammengekauert und wirkte verschreckt und erschöpft.
Der gerettete Fuchs
Fuchs-Sichtungen in Wien
Fuchsbaby-Fund vor Kindergarten

Die Finder fassten sich ein Herz, nahmen das junge Wildtier an sich und brachten es in den Wiener Tierschutzverein (WTV) nach Vösendorf.

Junger Fuchs Mogli erholt sich beim WTV

Dort wurde “Mogli” veterinärmedizinisch untersucht. Im Zuge dessen wurde eine kleine Wunde über dem rechten Auge festgestellt, die versorgt wurde. Ansonsten machte der junge Fuchs einen gesunden Eindruck und wurde zusätzlich entwurmt und gegen Milben behandelt.

Mittlerweile ist “Mogli” im Kleintierhaus des WTV untergebracht und hat sich von dem Trubel schon einigermaßen erholt. Bis er zu seinen Artgenossen stoßen kann, wird es noch etwas dauern. Um die anderen Jungfüchse nicht mit Parasiten anzustecken, wird er aus Sicherheitsgründen für rund eine Woche in Quarantäne bleiben.

Drei Füchse werden auf Auswilderung vorbereitet

Danach wird er mit “Django” und “Hilde” vereint. Auf die drei wartet nach der Zusammenkunft noch eine weitere Überraschung: Sie werden ein großes Außengehege beziehen, wo sie dann – mit so wenig menschlichem Kontakt wie nur möglich – auf eine Auswilderung vorbereitet werden. Sie lernen also quasi in einem “Übungs-Wald” wie es sich als richtiger Wildfuchs eigentlich so lebt. Die tatsächliche Auswilderung wird dann, so alles planmäßig verläuft, im Herbst stattfinden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Fuchs Mogli in Sollenau von der Straße gerettet und zum WTV gebracht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen