"Fußballfieber" auch im Filmarchiv Austria

Das "Fußballfieber" erfasst vor der EURO 2008 auch das Filmarchiv Austria. Am 29. April (20.15 Uhr) wird im Wiener Metro Kino die zweiteilige DVD-Edition "Fußballfieber - Österreich" präsentiert.

Vom 30. Mai bis 6. Juni holt das Filmarchiv dort “Als Vorspiel zur EURO” den Fußball ins Kino: Internationale Fußballfilme vom tschechischen True-Story-Film “Warum?” über aggressive Sparta Prag Fans bis zu “Kick it like Beckham” sollen dabei das Phänomen Fußball in allen Facetten beleuchten. Von 7. bis 29. Juni bilden dann in Zusammenarbeit mit dem Aktionsradius Wien Videoprojektionen in der “Bunkerei” im Augarten das Begleitprogramm zu den aktuellen Fußballübertragungen.

Roman Horak, Wolfgang Maderthaner und Helmut Pflügl haben insgesamt 354 Minuten Filmmaterial sowie 192 Minuten Radioton zur österreichischen Fußballgeschichte aus den Archiven geholt und für eine zweiteilige DVD-Box aufbereitet. Inklusive zwei informativer Booklets kostet die Box 29,90 Euro und bietet in teilweise bisher unveröffentlichtem Filmmaterial eine Kulturgeschichte des heimischen Fußballs sowie die Höhepunkte der Länderspielgeschichte von 1923 bis 1978, “vom Wunderteam bis Cordoba”. Unter den historisch besonders interessanten Filmdokumenten befinden sich auch Aufnahmen des berühmten “Anschluss”-Spiels, als Österreich die deutsche Mannschaft am 3. April 1938 im Prater Stadion trotz eines in Berlin gewünschten Unentschiedens durch Tore von Sindelar und Sesta 2:0 besiegte.

International ist dagegen die Filmreihe “Fußballfieber” im Metro Kino programmiert: Zum Auftakt werden am 30. Mai der witzige sowjetische Film “Die erste Schwalbe” (1975) und “Mein Name ist Joe” von Ken Loach (1998) gezeigt. Bis 6. Juni sind u.a. Jafar Panahis “Offside” über weibliche Fußballfans im Iran, drei ungarische Fußballfilme, die auf unterschiedliche Weise die engen Verbindungen zwischen Politik und Fußball thematisieren, oder Wim Wenders Handke-Verfilmung “Die Angst des Tormanns beim Elfmeter” (1972) zu sehen.

Im Augarten, wo bereits am 1. Juni von 14 bis 22 Uhr im Rahmen der Wiener Festwochen-Reihe “Into the City” ein “Fußball-Picknick” veranstaltet wird, bieten dann ab EM-Anpfiff Videoprojektionen der Filmarchiv-Fußballprogramme in der “Bunkerei” die jeweils passend zu den EURO-Matches ausgesuchte historisch-filmische Untermalung zum Europameisterschaftsgeschehen.

Web:

http://www.filmarchiv.at

http://www.aktionsradius.at

http://www.bunkerei.at

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • "Fußballfieber" auch im Filmarchiv Austria
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen