Friseurin in Wien-Liesing mit Messer überfallen: Täter flüchtig

In Liesing wurde ein Friseur überfallen
In Liesing wurde ein Friseur überfallen ©BilderBox.com (Sujet)
Am Donnerstagnachmittag kurz vor 13:30 Uhr kam ein Mann in ein Friseurgeschäft in Wien-Liesing. Die Angestellte war gerade mit einer Kundin beschäftigt, als der Unbekannte zu ihr kam, sie plötzlich mit einem Messer bedrohte und Bargeld forderte.

Die Angestellte des Geschäfts in Liesing ging daraufhin zur Kassa und übergab dem Mann das geforderte Geld, welches dieser in ein schwarzes Plastiksackerl steckte.

Flucht nach Friseur-Raub in Liesing

Daraufhin verließ der Räuber das Geschäft. Das Opfer rief die Polizei, die kurz darauf am Einsatzort eintraf.

Eine Sofortfahndung verlief negativ. Durch den Vorfall in Liesing wurde niemand verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Friseurin in Wien-Liesing mit Messer überfallen: Täter flüchtig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen