Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Freude über Springtamarin-Nachwuchs im Wiener Haus des Meeres

Das erste Jungtier ist geboren.
Das erste Jungtier ist geboren. ©APA/HAUS DES MEERES/GÜNTHER HULLA
Im Haus des Meeres freut man sich über ein süßes Affen-Baby: Bei den Springtamarinen gab es erstmals Nachwuchs.
Der kleine Jungspund

Vor drei Wochen ist im Haus des Meeres ein Springtamarin-Baby geboren worden. Der kleine Jungspund wachse im Eiltempo, er sei bereits mehr als doppelt so groß wie vergleichbare Kleinaffenarten seines Alters. Am Mittwoch präsentierte das Haus des Meeres den Neuzugang erstmals in einer Aussendung der Öffentlichkeit.

Affennachwuchs im Haus des Meeres in Wien

Am besten würden Besucher den kleinen Affen beobachten könne, wenn er schläft. Krallt er sich hingegen gerade im schwarzen Fell seiner Mutter fest, die mit ihm am Rücken durchs Geäst krabbelt, sei es hingegen schwierig, ihn zu Gesicht zu bekommen.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Freude über Springtamarin-Nachwuchs im Wiener Haus des Meeres
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen