Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Freiluft-Bar im Hochhaus Herrengasse muss schließen

Die Freiluft-Bar muss nach einem Bescheid des Magistrats schließen.
Die Freiluft-Bar muss nach einem Bescheid des Magistrats schließen. ©Philipp Wagner
Nach nur wenigen Wochen muss die Rooftop-Bar "Freiluft" im Hochhaus in der Herrengasse im 1. Wiener Gemeindebezirk schließen. Die Popup-Bar hätte bis Ende August betrieben werden sollen.
Freiluft-Bar eröffnet im 1. Bezirk

Gastroprofi Raul Rittenauer muss seine im Juni 2019 eröffnete Rooftop-Bar "Freiluft" nach nur wenigen Wochen wieder schließen.

Als Grund wurde die Beschwerde einer Mieterin, die eine Wohnung in dem besagten Hochhaus in der Herrengasse besitzt, genannt. Mit 26. Juli 2019 kam der Bescheid zur Schließung, wie in einer Aussendung mitgeteilt wurde.

Paul Rittenauer zur Schließung: "Behörden dürfen nicht Spielball von einzelnen Interessenten sein - Objektivität und Sachlichkeit hätte ich mir für diese Causa auf jeder Seite erwartet. Für Unternehmer wie mich zu spät - Mitarbeiter verlieren ihren Job, Sponsorenverträge können nicht eingehalten werden und ein Jungunternehmer wie ich steht mit vollem Risiko gegenüber. Aber als Unternehmer nehme ich natürlich die Entscheidung der Behörde zur Kenntnis, auch wenn ich es nicht verstehe."

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Freiluft-Bar im Hochhaus Herrengasse muss schließen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen