Frau warf Gegenstände aus dem Fenster: WEGA-Einsatz in Wien-Landstraße

Großeinsatz der Polizei in Wien-Landstraße.
Großeinsatz der Polizei in Wien-Landstraße. ©APA (Sujet)
Eine 35-jährige Frau, die sich offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, sorgte am Freitagabend für einen Großeinsatz der Polizei in Wien-Landstraße.

Polizisten wurde am 2. September gegen 17.45 Uhr wegen einer 35-jährigen Frau alarmiert, die laut Zeugen in ihrer Wohnung in der Erdbergstraße in Wien-Landstraße schrie und Gegenstände aus dem Fenster warf.

35-Jährige sorgte für Großeinsatz der Polizei in Wien-Landstraße

Die Einsatzkräfte, der Vater der Frau sowie eine Sozialarbeiterin konnten die Frau nicht überreden die Wohnungstür zu öffnen. Sie warf weiterhin
Gegenstände, wie etwa Gläser und Bücher, aus dem Fenster.

Die ebenfalls alarmierte Berufsfeuerwehr Wien stellte zur Sicherheit ein Sprungkissen auf. Polizisten der WEGA öffneten schlie´ßlich die Tür und konnten die 35-Jährige sichern. Die Frau, die sich offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde zur weiteren Behandlung in ein Spital gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Frau warf Gegenstände aus dem Fenster: WEGA-Einsatz in Wien-Landstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen