Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frau von Straßenbahnzug schwer verletzt

Ein schrecklicher Straßenbahnunfall hat sich am Donnerstagabend an der Floridsdorfer Hauptstraße ereignet: Eine Frau wurde von einer Bim-Garnitur angefahren und verstümmelt.

Am Abend des 19. Februars 2009 bemerkte eine Straßenbahnfahrerin auf der Floridsdorfer Hauptstraße stadtauswärts bei der Kreuzung An der oberen alten Donau eine auf der Grünfläche liegende Frau.

Nachdem die Lenkerin ausgestiegen war, um sich der Frau anzunehmen, stellte sie fest, dass diese schwer verletzt war. Ersten Erhebungen zufolge dürfte es zu einem Kontakt zwischen der Verletzten und dem Beiwagen eines stadteinwärts fahrenden Straßenbahnzuges gekommen sein.

Grausige Verletzung

Dabei wurden der Fußgängerin der rechte Arm und Finger der linken Hand abgetrennt. Die 31-jährige Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch unbekannt.

Flordisdorfer Hauptstr., 1210 Wien, Austria

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Frau von Straßenbahnzug schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen