Frau stirbt bei Brand in Wien-Landstraße

©APA
Am Freitag, gegen 12 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz in die Dietrichgasse 63 in Wien-Landstraße gerufen. Die Einsatzkräfte machten einen grausigen Fund.
Bilder vom Tatort

Die 91-jährige Hilda K. hatte in ihrer Wohnung in Wien-Landstraße in der Nacht auf den 21. Jänner die Kerze eines Weihnachtsgestecks entzündet. Nachdem die Kerze abgebrannt war fing das Gesteck selbst Feuer.

Durch die Hitze verschmorten die Elektrogeräte die unmittelbar neben den Gesteck gestanden sind und giftige Dämpfe breiteten sich aus. Das Feuer selbst erlosch nach kurzer Zeit.
Nachbarn bemerkten den Vorfall erst in den Morgenstunden als die Frau auf Klopfen ihre Tür nicht öffnete. Die verständigten Einsatzkräfte brachen die Tür auf, konnten dann aber nur noch den Tod der Pensionistin feststellen. Sie war einer CO-Vergiftung erlegen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Frau stirbt bei Brand in Wien-Landstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen