Frau schlief mit Zigarette in Auto ein - Feuer brach aus

Eine brennende Zigarette im Auto wäre einer 27-jährigen Rumänin in der Nacht auf Sonntag in Wien-Favoriten fast zum Verhängnis geworden.

Die Frau war offenbar alkoholisiert in ihrem Fahrzeug eingeschlafen, woraufhin der Glimmstängel das Fahrzeug in Brand setzte, wie die Polizei berichtete. Ihr Glück: Ein vorbeifahrender Mann entdeckte das Feuer und zog sie aus dem Wagen.

Der Pkw der Frau brannte vollständig aus. Zwei daneben parkende Wagen wurden ebenfalls beschädigt. Der Vorfall ereignete sich gegen 4.15 Uhr. Die Frau blieb unverletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Frau schlief mit Zigarette in Auto ein - Feuer brach aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen