Frau randalierte in Obdachlosenheim in Wien-Hernals: Festnahme

Die 46-jährige Frau randalierte in einem Obdachlosenheim in Wien-Hernals.
Die 46-jährige Frau randalierte in einem Obdachlosenheim in Wien-Hernals. ©APA (Symbolbild)
In der Nacht auf Mittwoch kam es in einer Obdachlosenunterkunft in Wien-Hernals zu einem Polizeieinsatz, nachdem eine 46-jährige Frau im Heim randalierte.

Gegen 2.00 Uhr morgens wurde die Polizei alarmiert, nachdem die 46-jährige Frau, gegen die ein Hausverbot besteht, das Obdachlosenheim in der Wurlitzergasse in Wien-Hernals nicht verlassen wollte. Als die Beamten eintrafen, wurde die Frau auch gegenüber den Polizisten aggressiv und beschimpfte diese. Das Gebäude wollte die Frau weiterhin nicht verlassen. Schließlich versuchte sie einen Polizisten ins Gesicht zu schlagen, was der Beamte jedoch durch eine Abwehrbewegung verhindern konnte, wie die Polizeipressestelle am Mittwoch berichtete.

Die 46-Jährige wurde daraufhin festgenommen und wegen versuchten Widerstands gegen die Staatsgewalt angezeigt.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Frau randalierte in Obdachlosenheim in Wien-Hernals: Festnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen