Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frau mit Messer unterwegs: Polizeieinsatz in Wien-Favoriten

Am Donnerstag kam es zu einem Polizeieinsatz in Wien-Favoriten.
Am Donnerstag kam es zu einem Polizeieinsatz in Wien-Favoriten. ©APA/LUKAS HUTER
Am Donnerstag wurde die Polizei in die Ettenreichgasse in Wien-Favoriten gerufen. Dort war eine Frau mit einem Messer unterwegs, die sich offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand.

Gegen 19 Uhr wurden Polizisten wegen eines Verkehrsunfalls mit einem Bus und einer Fußgängerin alarmiert. Am Einsatzort fanden die BEamten eine 45-jährige Frau, die sich offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand. Sie hatte ein Messer in der Hand.

Frau musste entwaffnet werden

Mehrmalige Aufforderungen das Messer fallen zu lassen, blieben erfolglos. Schließlich konnte die Frau nach dem Einsatz des Pfeffersprays und der Abgabe von Schreckschüssen entwaffnet werden. Das Messer wurde sichergestellt. Die 45-Jährige wurde aufgrund des mutmaßlichen psychischen Ausnahmezustandes in ein Spital zur Behandlung gebracht.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Frau mit Messer unterwegs: Polizeieinsatz in Wien-Favoriten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen