Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frau in Wien von Ex-Arbeitskollegen bedroht

Der Mann wurde festgenommen.
Der Mann wurde festgenommen. ©APA
Eine 19-Jährige wurde am Donnerstag in Wien-Landstraße von einem Ex-Arbeitskollegen verfolgt. Der 24-Jährige wollte die Telefonnummer und Adresse der jungen Frau und drohte ihr mit dem Umbringen.

Eine 19-Jährige ist Donnerstag früh in Wien-Landstraße von ihrem ehemaligen Arbeitskollegen bedroht worden. Der 24-Jährige verfolgte die Frau in der Hohlweggasse mit seinem Auto und forderte ihre Telefonnummer und Adresse. Als sich die 19-Jährige weigerte, drohte der Mann mit dem Umbringen.

Wega nahm den Mann fest

Der Afghane meinte laut Polizeisprecher Paul Eidenberger, dass er ein Springmesser holen würde, um sie zu töten. Da die 19-Jährige eine Landsfrau sei, habe sie das zu tun, was ein Mann sage, meinte der junge Mann. Die Bedrohte alarmierte die Polizei.

Weil befürchtet wurde, dass der Mann bewaffnet sei, rückten Einsatzkräfte der Wiener Spezialeinheit Wega an seiner Wohnadresse an. Der 24-Jährige wurde wegen schwerer Nötigung festgenommen. Zudem wurde ein Waffenverbot gegenüber dem Verdächtigen ausgesprochen.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Frau in Wien von Ex-Arbeitskollegen bedroht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen