Frau in Wien – Floridsdorf niedergeschlagen und beraubt

Wien - Floridsdorf: Frau beraubt und schwer verletzt
Wien - Floridsdorf: Frau beraubt und schwer verletzt ©APA
In Floridsdorf wurde eine 67-jährige Frau vor ihrem Haus von einem Unbekannten niedergeschlagen und ausgeraubt.

Am Dienstag, den 10. Dezember um 09:48 Uhr wurde eine 67-jährige Frau vor ihrem Wohnhaus in der Loschmidtgasse niedergeschlagen und beraubt. Die Frau, die kurz zuvor Geld in einem Bankinstitut behob, wurde wahrscheinlich schon in der Bank beobachtet und bis nach Hause verfolgt.

Vor dem Haustor der Wohnhausanlage wurde das Opfer dann von zwei bis dato unbekannten männlichen Tätern brutal niedergeschlagen und beraubt. Das Opfer wurde schwer verletzt in ein Spital gebracht. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung verlief negativ. Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen.

(red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Frau in Wien – Floridsdorf niedergeschlagen und beraubt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen