Frau in Wien-Donaustadt von Lkw erfasst: Ehemann erlitt Schock und kollabierte

Das verletzte Ehepaar wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Das verletzte Ehepaar wurde in ein Krankenhaus gebracht. ©APA (Sujet)
Am Donnerstagvormittag kam es in der Donaustadt zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 63-Jährige wurde von einem Lkw erfasst und überrollt, ihr Mann erlitt einen Schock und kollabierte an der Unfallstelle.

Ein 47-Jähriger lenkte seinen Lkw am 24. August 2017 gegen 11.00 Uhr in der Breitenleer Straße in der Nähe der Hausfeldstraße in Wien-Donaustadt. Laut derzeitigem Ermittlungsstand wollten eine 63-Jährige und ihr 73-jähriger Ehemann zwischen einem haltenden Linienbus und einem Lkw die Fahrbahn überqueren.

Frau in Wien-Donaustadt von Lkw überrollt: Ehemann erlitt Schock

Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen dem Fahrzeug und der 63-Jährigen, wodurch diese zu Sturz kam. In weiterer Folge wurde ihr linker Unterschenkel überrollt. Der 73-Jährige erlitt einen Schock und kollabierte an der Unfallstelle. Die Einsatzkräfte der Wiener Berufsrettung leiteten noch vor Ort erste Notfallmedizinische Maßnahmen ein.

Beide Verletzten wurden in ein Spital gebracht. Für die Dauer der Versorgung der Verletzten wurde die Breitenleer Straße gesperrt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Frau in Wien-Donaustadt von Lkw erfasst: Ehemann erlitt Schock und kollabierte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen