Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Frau bei Unfall in Wien-Brigittenau verletzt

Die 28-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.
Die 28-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. ©APA/JAKOB GRUBER
Am Mittwoch kam es zu einem Auffahrunfall in Wien-Brigittenau. Eine 28-Jährige wurde dabei verletzt, die 30-Jährige Unfalllenkerin war durch Suchtmittel beeinträchtigt.

Gegen 17.55 Uhr war eine 36-jährige Frau mit ihrem Pkw auf dem rechten Fahrstreifen der Nordbrücke Richtung Floridsdorf unterwegs. Ein 30-jähriger Mann fuhr direkt vor ihr.

Die Frau fuhr dem Mann mit ihrem Fahrzeug auf, wodurch es zu einer Kollision kam. Dabei wurde die 28-jährige Beifahrerin des Mannes verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Frau erlitt laut Polizei eine Zerrung der Halswirbelsäule. Die 36-Jährige und der 30-Jährige blieben unverletzt. Bei der Unfalllenkerin wurde eine Beeinträchtigung durch Suchtmittel festgestellt.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Frau bei Unfall in Wien-Brigittenau verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen