Frau (19) in Wien-Neubau von Freund verprügelt - Opfer ging auf Polizisten los

Eine junge Frau wurde geschlagen - und attackierte ihrerseits Polizisten
Eine junge Frau wurde geschlagen - und attackierte ihrerseits Polizisten ©BilderBox.com
Am helllichten Tag ist eine 19-Jährige am Montag in der Stiftgasse in Wien-Neubau von ihrem Freund verprügelt wurden. Als ein Zeuge den Mann zur Rede stellte, flüchtete dieser. Das Opfer wurde kurz darauf rabiat.

Bei der Einvernahme durch die Polizei in Neubau schilderte die junge Frau noch, dass ihr Lebensgefährte sie bereits mehrmals geschlagen hat – wollte dessen Namen jedoch nicht nennen.

Frau randalierte in Neubau

Plötzlich beschimpfte sie die Beamten, schlug um sich und verletzte zwei Polizisten. Die tobende 19-Jährige wurde daraufhin vorübergehend festgenommen.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Frau (19) in Wien-Neubau von Freund verprügelt - Opfer ging auf Polizisten los
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen