Franz-Josefs-Kai in Wiener City wird saniert

Baustelle in der Wiener Innenstadt.
Baustelle in der Wiener Innenstadt. ©APA (Sujet)
Ab dem 6. September werden am Franz-Josefs-Kai diverse Bauarbeiten an der Fahrbahn und des Geh- und Radweges durchgeführt. Es kommt zu Verkehrseinschränkungen.

Am Montag, dem 6. September 2021, beginnt die Stadt Wien - Straßenverwaltung und Straßenbau nach Arbeiten der Wiener Linien an der Tunneldecke der U-Bahn mit definitiven Instandsetzungsarbeiten der Fahrbahn sowie des Geh- und Radweges am Franz-Josefs-Kai zwischen Marienbrücke und Dominikanerbastei im 1. Bezirk.

Abbiegen auf Marien- und Schwedenbrücke nicht möglich

Auf Baudauer werden am Franz-Josefs-Kai zwei Fahrstreifen für den Kfz-Verkehr freigehalten. Das Linksabbiegen auf die Marienbrücke beziehungsweise auf die Schwedenbrücke ist nicht möglich. Die derzeitige Sperre des Geh- und Radweges zwischen Marienbrücke und Schwedenbrücke bleibt bis voraussichtlich 19. September 2021 aufrecht, der Geh- und Radweg wird örtlich umgeleitet. Geplantes Bauende ist der 3. Oktober 2021.

Aktuelle Baustellen in Wien

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Franz-Josefs-Kai in Wiener City wird saniert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen