AA

Frage des Tages: Glauben Sie an eine Klimakrise?

Die meisten Befragten halten die Klimakrise für ein menschengemachten Phänomen.
Die meisten Befragten halten die Klimakrise für ein menschengemachten Phänomen. ©VIENNA.at
Das Klima wird wärmer, das ist Fakt. Doch wird es wirklich so schlimm, wie die meisten Experten befürchten? VIENNA.at hat die Wienerinnen und Wiener befragt, wie sie zu dem Thema stehen.

Das Video-Team von VIENNA.at hat sich auf der Wiener Mariahilfer Straße auf den Weg gemacht und Passanten zu ihrer Meinung zur Klimakrise gemacht. Der einstimmige Tenor: Das Klima wird wärmer und Schuld daran ist der Mensch.

Daher besteht laut den Befragten auch politischer Handlungsbedarf. Dringender Handlungsbedarf, wie ein Herr sogar betont. In den Ring geworfen werden etwa eine höhere Steuer auf Fleisch, Steuer auf Kerosin aber auch die Forschung für alternative Energien sollte weiter ausgebaut werden. Im Endeffekt kann auch jeder Mensch selbst einen Beitrag leisten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Frage des Tages: Glauben Sie an eine Klimakrise?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen