Für Lugner schön: Katzis Besuch beim Venen-Doktor

Am Mittwoch war Anastasia "Katzi" Sokol mit ihrer Vorgängerin "Mausi" Lugner beim Venen-Doktor im 7. Bezirk in Wien um ihre Schönheitsmakel zu beheben.
Video: Das Katzi beim Venen-Doc
Lugners "Katzi" Anastasia Sokol

Gegen 14. 30 Uhr betraten “Katzi” und “Mausi” die Arztpraxis von Dr. med. Ernst Wandl. Der Venenspezialist half Lugners “Katzi” die lästigen Besenreiser und vereinzelten Krampfadern loszuwerden. “Auf Grund ihrer Magersucht sind die unschönen Äderchen aufgetreten”, so Mausi im Gespräch. Hilfe nahte durch den Venen-Spezialisten Wandl und seine Spritze. “Mit einer Injektion werden die Krampfadern verschlossen”, so der behandelnde Arzt.

Katzi-Jammer wegen Schmerzen

Schon vor ca. drei Wochen, als der Lugner-Clan in Rio de Janeiro den Karneval feierte, jammert das “Katzi” über ihre Beine. Um den Katzenjammer zu stoppen, zogen die Mädels dann zum Venen-Doc, der sich dem Beauty-Problem annahm. “Beim Bergsteigen, also Treppen tut es weh”, so Anastasia beim Doc. Nach Nasen-OP, Brustvergrößerung, Lippen aufspritzen und Botox, war das der bisher letzte Beautyeingriff der 21-Jährigen.

Katzi und Mausi beim Venen-Doc:

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Wien - 7. Bezirk
  • Für Lugner schön: Katzis Besuch beim Venen-Doktor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen