Fotoclub am Kumma räumte ab

Das erfolgreiche Team des Fotoclub am Kumma: Stehend (v.l.nr.) Karl Heinz Mader, Klaus Dornbach, Markus Solterbeck, Armin Loacker, Kniend: Andreas Mader, Harald Lechleitner, Obmann Jürgen Grasmuck
Das erfolgreiche Team des Fotoclub am Kumma: Stehend (v.l.nr.) Karl Heinz Mader, Klaus Dornbach, Markus Solterbeck, Armin Loacker, Kniend: Andreas Mader, Harald Lechleitner, Obmann Jürgen Grasmuck ©hw
Der Fotoclub am Kumma, der diesjährige Ausrichter der Landesmeisterschaft für Amateurfotografen, lud zur Vernissage und Siegerehrung ins Altacher Veranstaltungszentrum KOM.
LM der Fotografen

Altach/Kummenberg. (hw) Das Foyer des Altacher Veranstaltungszentrums bildete den perfekten Rahmen für die Präsentation der 120 prämierten Fotos anlässlich der 53. Landesmeisterschaft der Vorarlberger Amateurfotografen.
Neben dem Hausherrn, Bürgermeister Gottfried Brändle durfte VÖAV Präsident Christian Kurz beim Festabend auch zahlreiche Amateurfotografen aus den diversen Ländle Clubs begrüßen. Dabei kam es bei der Vernissage zur Prämierung, zur Verleihung der Landesmeistertitel für die Besten der zahlreich eingesandten Bilder.
Die von der Jury prämierten, beindruckenden und fantasievollen Bilder konnten dann anschließend noch eine ganze Woche besichtigt werden. Viele Besucher ließen es sich nicht nehmen, die Ausstellung der prämierten Bilder zu besuchen. Eine ganze Woche lang herrschte reges Treiben und Staunen im Altacher Veranstaltungszentrum.

Nach 2016 konnten die Amateurfotografen vom Fotoclub am Kumma auch heuer wieder die Gesamtwertung der Vorarlberger Landesmeisterschaft für sich entscheiden Gekrönt wurde die beeindruckende Mannschaftsleistung mit dem Kombinationslandesmeistertitel von Andreas Mader, sowie Karl Heinz Mader, der den zweiten Platz belegte.

Mit Armin Loacker darf sich der Fotoclub am Kumma auch über einen Sparten-Landesmeister freuen. Loacker war in der Sparte Schwarz-Weiß heuer nicht zu schlagen. Andreas Mader mit Silber und Karl Heinz Mader mit Bronze unterstreichen auch in dieser Sparte die tolle Mannschaftsleistung der Kummenbergler.
In der Sparte Farbbilder erreichten Klaus Dornbach und Karl Heinz Mader jeweils eine Silbermedaille. Bronze ging an den heuer wohl erfolgreichsten Ländle Fotografen Andreas Mader.

Sparte – Foto Pur
Auch in der heuer zum ersten Mal zur Austragung gekommenen Sparte Pur, hier wurden ausschließlich Fotos direkt aus der Kamera, es durften dabei keine Veränderungen am PC durchgeführt werden, bewertet, waren die Fotografen vom Kummenberg sehr erfolgreich. Und wieder zeigte die Mader Family ihre Qualitäten. Doch diesmal drehte Vater Karl Heinz den Spieß um und holte Silber vor Sohn Andreas, der die Bronzemedaille erreichte.

Die tollen Leistungen, die beeindruckenden, traumhaft schönen Bilder der Ländle Amateurfotografen wurden beim Festakt entsprechend gewürdigt und ausgezeichnet. Beeindruckend einmal mehr die tollen Leistungen der Fotoclub am Kumma Mitglieder, welche die gute Vereinsarbeit einmal mehr widerspiegeln.

  • VIENNA.AT
  • Altach
  • Fotoclub am Kumma räumte ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen