Fünf Jugendliche nach Raub in Floridsdorf festgenommen

Eine Partynacht, die für zwei Burschen äußerst unangenehm endete: Auf dem Heimweg wurden sie plötzlich von einer fünfköpfigen Jugendbande attackiert und ausgeraubt.

In der Nacht auf Samstag um 02.20 Uhr befanden sich der 21-jährige Peter Z. und der 23-jährige Benjamin Q. auf der Donauinsel, als sie von sechs vorerst unbekannten Jugendlichen angesprochen wurden. Plötzlich wurden die beiden Freunde mit Schlägen attackiert.

Einer der Jugendlichen entriss dem 23-Jährigen eine Tasche und entnahm daraus sämtliche Banknoten. Nachdem die jugendliche Bande geflüchtet war, alarmierten die beiden Opfer die Polizei. Die fünf Jugendlichen (unter ihnen auch ein Mädchen) wurden aufgrund der präzisen Personsbeschreibung im Zuge der Sofortfahndung festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Fünf Jugendliche nach Raub in Floridsdorf festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen