AA

"Flugzettel statt Strafzettel": Aktion für mehr Sichtbarkeit im Wiener Straßenverkehr

Die Aktion in Floridsdorf dauerte zwei Stunden.
Die Aktion in Floridsdorf dauerte zwei Stunden. ©ÖAMTC/Mikes
Am Donnerstag sorgten der ÖAMTC und die Polizei Wien für mehr Sichtbarkeit im Wiener Straßenverkehr. Die Aktion "Flugzettel statt Strafzettel" fand dieses Mal in Wien-Floridsdorf statt.

“Sehen und gesehen werden” ist der Hintergrund der Verkehrssicherheitsaktion “Flugzettel statt Strafzettel”, die der ÖAMTC gemeinsam mit der Polizei bis Ende November an insgesamt 23 Standorten in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland umsetzt. Am 15. November 2018 fand die Aktion in Wien-Floridsdorf statt.

“Wir wollen das Sicherheitsbewusstsein der Autofahrer stärken und auf die Wichtigkeit einer funktionierenden Fahrzeug-Beleuchtung aufmerksam machen. Funktionierende Lichter sind ein wichtiger Beitrag für die Sicherheit im Straßenverkehr”, so Michael Takács, Leiter der Landesverkehrsabteilung Wien, bei der Verkehrssicherheitsaktion.

Aktion für mehr Sichtbarkeit in Wien-Floridsdorf

Im Rahmen der zweistündigen Aktion in Wien-Floridsdorf wurden 30 Kfz-Lenker, die mit einer mangelhaften Licht-Anlage unterwegs waren, von der Polizei angehalten. Betroffene Lenker erhielten vom Mobilitätsclub einen Flugzettel mit Sicherheitshinweisen und ÖAMTC-Techniker behoben den Mangel an Ort und Stelle kostenlos.

Insgesamt mussten bei den 30 angehaltenen Fahrzeugen 41 Lampen getauscht werden. Für eine sichtbar sichere Weiterfahrt war also gesorgt.

ÖAMTC und Polizei bereits in 14 Bezirken Österreichs

Bisher hat die Aktion in Wien, Niederösterreich und im Burgenland in 14 Bezirken stattgefunden. Bei insgesamt 225 Fahrzeugen, die aufgrund eines Licht-Mangels angehalten wurden, mussten 280 Lampen getauscht werden. In den meisten Fällen wurden die Lenker aufgrund eines ausgefallenen Abblendlichtes angehalten. Im Rahmen des Licht-Checks stellte sich oftmals heraus, dass weitere Lampen defekt waren. Bei einem Fahrzeug mussten sogar sechs Lampen getauscht werden.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • "Flugzettel statt Strafzettel": Aktion für mehr Sichtbarkeit im Wiener Straßenverkehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen