Flüchtender Dealer in Wien-Ottakring verletzte Polizisten

Der Dealer wurde auf frischer Tat ertappt und ergriff die Flucht.
Der Dealer wurde auf frischer Tat ertappt und ergriff die Flucht. ©dpa/Sujet
Bei einer Schwerpunktaktion der Polizei in Ottakring wurde am Montag ein Beamter verletzt. Der 27-Jährige Mann wurde zunächst bei einem Deal in der Lerchenfelder Straße beobachtet.

Der 27-Jährige attackierte den 50-jährigen Beamten und ergriff die Flucht stadteinwärts. Nach längerer Verfolgung konnte der Angreifer schließlich im 7. Bezirk festgenommen werden, berichtet die Polizei am Dienstag.

Auch bei der Festnahme setzte sich der 27-Jährige jedoch zur Wehr und und attackierte die Polizisten mit Schlägen und Fußtritten. Der Mann wurde überwältigt und befindet sich in Haft. Der 50-jährige Beamte erlitt einen Muskelriss. Grund der Attacke und Flucht: Neun Baggys Marihuana.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Flüchtender Dealer in Wien-Ottakring verletzte Polizisten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen