Floridsdorfer Jugend gestaltet Parlament

Schüler aus Wien-Floridsdorf haben Diskussionsthemen für Politiker erarbeitet.
Schüler aus Wien-Floridsdorf haben Diskussionsthemen für Politiker erarbeitet. ©apa/Symbolbild
Am11. November ab 11 Uhr tagt das erste Floridsdorfer Jugendparlament im Shopping Center Nord. Schüler aus sechs Schulen des Bezirkes werden ihre Forderungen dem Bezirksvorsteher Heinz Lehner, dem Jugend-Bezirksrat Bernhard Herzog und zuständigen Fachleuten präsentieren. 

In sechs Schulen der Region Stammersdorf / Großjedlersdorf (College Dr. Skala Straße, COB Jochbergengasse, COB Hanreitergasse, COB Reisgasse, GRG Ödenburgerstraße, Ella-Lingens-Gymnasium) wurden in Workshops die Forderungen und Anregungen der Jugendlichen erarbeitet. Unterstützt wurden die Schüler dabei von den Mitarbeitern des Vereins Wiener Jugendzentren.

Am 11. November, beim großen Plenum im Shopping Center Nord, werden die Anträge den Politikern präsentiert. Man darf gespannt sein, welche Anliegen die jungen Floridsdorfer an die Politiker ihres Bezirkes haben.  Diskussionen und Debatten sollen wie in der „großen“ Politik nicht ausbleiben.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Floridsdorfer Jugend gestaltet Parlament
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen