Floridsdorf vor, noch ein Tor

Bei der 1. Wiener Bezirksmeisterschaft spielen gleich drei Teams für unseren Bezirk: Vatos Locos Nuevos, Ulrich Etiketten und FC Metro LE.

Premiere. Das hat es noch nie gegeben: Wiens Bezirke legen sich miteinander an. Am 18. Mai kämpfen 16 Mannschaften um den Titel des Wien-Meisters sowie um tolle -Preise wie etwa Karten für die Europameisterschaft! Auf dem Spiel steht die Ehre ihres Bezirkes. Bezirks-patrioten und Fußballfans werden den Spielfeldrand säumen und können schon mal -ihre Schlachtgesänge für die Euro austesten. Ins Leben gerufen hat den sportlichen Wettstreit die bz in Kooperation mit kickal.at und freundlicher Unterstützung der Post AG.

Vatos Locos Nuevos
Vatos Locos Nuevos wird angeführt vom Kapitän Chris Witurna, der der bz Rede und Antwort stand:
bz: Warum spielen Sie für den 21.?
Der Bezirksstolz. Wir sind seit zwei Jahren als Parkmannschaft existent und wollen nicht nur als Team spielen sondern auch gemeinsam zur Europameisterschaft.
bz: Was verbinden Sie mit Ihrem Bezirk?
Alle Vatos (Freunde) sind in Floridsdorf aufgewachsen.
bz: Was ist das Besondere am 21.?
Die Sankt Floridsdorfer, die einzigartige Lage, die Sportmöglichkeiten und
www.kickal.at.
bz: Ihr Lieblingsplatzerl in Floridsdorf?
Beim Kicken im Au-Park, auf a Bierli beim Birner an der alten Donau und zu Hause.

Ulrich Etiketten
Das Team Ulrich kickt unter dem KapitänIbrahim Seyhan.
bz:
Warum spielen Sie für den 21.?
Wir fühlen uns mit dem Bezirk verbunden, da wir sehr viel Zeit hier verbringen.
bz:
Was verbinden Sie mit Ihrem Bezirk?
Freundlichkeit.
bz:
Was ist das Besondere am 21.?
Die tolle Infrastruktur.
bz:
Ihr Lieblingsplatzerl in Floridsdorf?
Die Donauinsel.
FC Metro LE
Das Team von FC Metro LE hat sich um Kapitän Stojkov Aleksandar zusammengefunden.
bz:
Warum spielen Sie für den 21.?
Home sweet home…
bz:
Was verbinden Sie mit Ihrem Bezirk?
Metro C+C, die Donauinsel, der Spitz und die Erholung, die man hier genießen kann.
bz:
Was ist das Besondere am 21.?
Die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten.
bz:
Ihr Lieblingsplatzerl in Floridsdorf?
Natürlich die Donauinsel, die „Seeschlacht“ und selbstverständlich der Metro…
Am 18. Mai haben Sie also Grund genug, um 11 Uhr eines dieser drei Teams (oder alle) anzufeuern!
  • VIENNA.AT
  • Wien - 21. Bezirk
  • Floridsdorf vor, noch ein Tor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen