AA

Floridsdorf: Einbrecher wollte mit Bier und Klopapier flüchten

In der Nacht auf Donnerstag verständigte ein Passant die Polizei, nachdem ein Mann das Warenlager eines Geschäftes mit prall gefülltem Einkaufwagen verließ.

Gegen 1 Uhr Füh verständigte ein passant die Polizei nachdem ein Mann in der Jedleseer Straße in Wien-Floridsdorf aus einem Warenlager eines Lebensmittelgeschäftes mit prall gefülltem Einkaufwagen kam. Als die Polizisten eintrafen, wollte der 30-jährige Georg S. sofort die Flucht ergreifen. Er konnte aber von ´den Beamten schon nach kurzer Verfolgung angehalten und festgenommen werden.

Einbrecher wollte Bier und Klopapier stehlen

Am Parkplatz wurde die Beute, mehrere Paletten mit Bier und eine Packung Klopapier, die auf einem Einkaufswagen zum Abtransport gestapelt worden waren, sichergestellt. Der Beschuldigte war bei der Erstbefragung geständig. Er wurde wegen Einbruchsdiebstahl zur Anzeige gebracht.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Floridsdorf: Einbrecher wollte mit Bier und Klopapier flüchten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen