Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Floridsdorf: Billa-Räuber flüchtet mit Mountainbike

"Geld, Tresor", hatte der Unbekannte am Mittwochabend in Wien-Floridsdorf von zwei Angestellten mit einer Pistole gefordert. Dem Räuber gelang mit ein paar Hundert Euro Beute auf einem Mountainbike die Flucht.

Die beiden Frauen hatten das Geschäft in der Gerasdorfer Straße gegen 19.50 Uhr bereits verlassen und waren unterwegs zum Auto, als sich der bewaffnete Mann hinter sie stellte und mit der Pistole bedrohte. In gebrochenem Deutsch forderte er die Angestellten (39 und 29 Jahre alt) mit den Worten “Geld, Tresor” auf, zurück in das Geschäft zu gehen. Die Ältere der beiden nahm der Täter in den Schwitzkasten, die jüngere Frau bedrohte er mit der Waffe.

Im Tresor befand sich allerdings nur Wechselgeld im dreistelligen Euro-Bereich. Dieses packte der Unbekannte in ein mitgebrachtes schwarzes Plastiksackerl. Danach flüchtete er mit einem schwarzen Mountainbike. Die verständigte Polizei alarmierte zusätzlich einen Hubschrauber des Innenministeriums. Die Suche blieb jedoch ergebnislos. Das Fahrrad wurde kurze Zeit später in der Ruthnergasse gefunden und sichergestellt.

Der Gesuchte ist ungefähr 1,70 Meter groß und eher schlank. Maskiert war der Mann mit einer schwarzen Sturmhaube mit einem Sehschlitz über beide Augen, getragen hat er eine schwarze Hose und eine gleichfarbige Jacke. Hinweise werden vom Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Nord, unter der Telefonnummer 01/31310-67800 (Journaldienst) entgegengenommen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Floridsdorf: Billa-Räuber flüchtet mit Mountainbike
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen