Flaschenwerfer sorgte für Sperre der Engerthstraße in Wien-Brigittenau

Der Mann wurde festgenommen.
Der Mann wurde festgenommen. ©APA (Sujet)
Am Donnerstagabend warf ein Mann mehrere Glasflaschen aus seiner Wohnung in Wien-Brigittenau. Die Polizei musste die Engerthstraße deswegen vorübergehend sperren.

Ein 35-Jähriger (österreichischer Staatsbürger) wurde am 18. April 2019 gegen 18.00 Uhr in seiner Wohnung in der Engerthstraße in Wien-Brigittenau von Beamten der WEGA festgenommen.

Zuvor warf der Mann laut Zeugenaussagen mehrere Glasflaschen aus einem Fenster im 4. Stock in Richtung Straße. Es kam zu einer vorübergehenden Sperre der Engerthstraße bis ca. 19.20 Uhr, es wurde niemand verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Flaschenwerfer sorgte für Sperre der Engerthstraße in Wien-Brigittenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen