Fivers Margareten bauten HLA-Serie auf elf Siege aus

Die Fivers aus Margareten sind in der Handball-Liga Austria (HLA) der Männer weiter nicht zu stoppen. Die Wiener besiegten am Samstag nach hartem Kampf auswärts Schwaz mit 36:31 (19:18) und feierten bereits den elften Sieg en suite. Dem Tabellenführer mit dem Respektabstand von sechs Zählern auf den Fersen blieb Meister HC Hard mit einem 28:24 (15:10) bei Union Leoben.


Den Hardern gelang damit auch die Revanche für die Niederlage im Hinspiel gegen Leoben. Einen Sieg feierte auch Bregenz. Der drittplatzierte Vize-Meister holte zu Hause einen hauchdünnen 31:30 (17:14)-Erfolg. Da Krems in Linz mit 30:35 verlor, klafft zwischen den viertplatzierten Wachauern und Bregenz nun auch schon eine Drei-Punkte-Lücke. Die Runde wird am Sonntag mit dem Nachzügler-Duell zwischen West Wien und Bärnbach/Köflach (Achter gegen Neunter) abgeschlossen.

  • VIENNA.AT
  • Handball
  • Fivers Margareten bauten HLA-Serie auf elf Siege aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen