Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Final Fantasy in Wien: "Distant Worlds" im Konzerthaus

"Distant Worlds" an zwei Abenden im Wiener Konzerthaus.
"Distant Worlds" an zwei Abenden im Wiener Konzerthaus. ©SQUARE ENIX CO LTD
Am 14. Juni 2013 und 15. Juni 2013 wird das Wiener Konzerthaus Schauplatz eines Multimediaerlebnisses: Im Mittelpunkt von "Distant Worlds" steht die Musik des japanischen Rollenspielklassikers Final Fantasy. In Anwesenheit des Komponisten Nobuo Uematsu gibt es erstmals alle Lieblingssongs der Fans live und in Begleitung des Symphonieorchesters der Volksoper Wien zu hören.

“Distant Worlds” gastiert nun gleich an zwei Abenden mit verschiedenenProgrammen im Wiener Konzerthauses.

Ein Symphonieorchester, Chor und renommierte Sänger unter der Leitung von Dirigent und Grammy-Gewinner Arnie Roth entführen die Zuhörer in die musikalische Welt von Final Fanatsy.

Final Fantasy-Großevent in Wien

Dazu wird eigens eine riesige Leinwand im Konzerthaus angebracht, auf die Szenen der Originalspiele in HD-Qualität zu sehen sein werden, versprechen die Veranstalter. Als besonderes Highlight stehen an beiden Tagen die “Distant Worlds”-Macher Nobuo Uematsu und Arnie Roth auch für Meet & Greets zur Verfügung.

Seit über 25 Jahren begeistert Final Fantasy Fans rund um den Globus. Das Event im Wiener Konzerthaus richtet sich nicht nur alte und junge Fans des Anime-Klassikers, sondern auch an Fans von von epischer Leinwand-Musik.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Final Fantasy in Wien: "Distant Worlds" im Konzerthaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen