Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Film Festival 2020 am Rathausplatz: Umfassendes Kulinarik-Angebot

Beim Film Festival 2020 #soWIENielässt es sich auch köstlich schmausen
Beim Film Festival 2020 #soWIENielässt es sich auch köstlich schmausen ©stadtwienmarketing/Christian Jobst
Das Film Festival 2020 #soWIENie am Wiener Rathausplatz hat heuer nicht nur Konzertfilme und Co., sondern auch Kulinarik in hoher Qualität und mit smarten Möglichkeiten zu bieten.
Eindrücke des Gastro-Bereichs
Das Programm beim Film Festival 2020

CDas Film Festival 2020 hat in seinen ersten Tagen eindrucksvoll bewiesen, dass Sicherheit und Genuss ein gutes Team sein können. Die präventiven Maßnahmen sind attraktiv in die Gestaltung integriert und ermöglichen eine unkomplizierte Handhabung der Abstandsregeln und anderer Bestimmungen.

Essen und mehr: Kultur trifft Kulinarik am Wiener Rathausplatz

Wenngleich auch manche Abläufe nicht wie in den letzten Jahren sind und sein können, erfreuen sich die zahlreichen BesucherInnen an den großartigen Kultur- und Kulinarik-Angeboten sowie dem einzigartigen Ambiente im sicheren Rahmen.

Großen Zuspruch erfährt auch das musikalische Programm, welches heuer wieder die Erwartungen und den Geschmack der Gäste erfüllt. Die kostenlosen Logen sind binnen Kürze ausgebucht und die Nachfrage nach mehr ist groß. Dennoch haben SpontanbesucherInnen immer gute Chancen auf Restkarten, die beim Informationsschalter am Eingang Lichtenfelsgasse eine halbe Stunde vor Filmbeginn vergeben werden.

Ein weiterer Hauptakteur beim Film Festival ist neben der Kultur traditionell die Kulinarik. Situationsbedingt in der heurigen Saison kleiner als gewohnt dimensioniert, wächst diese aber in Angebot, Vielfalt und Qualität über sich hinaus und ist köstlich #soWIENie.

Acht Gourmetstände: Gaumenfreuden beim Film Festival

Acht Gourmetstände mit einer kulinarischen Vielfalt von Asien bis Wien: Täglich von 11 bis 24 Uhr zeigen die MitarbeiterInnen von DO & CO im Gastronomiebereich "Carmen's Corner", was grandiose Kochkunst und perfektes Service ist. Für LiebhaberInnen guten Geschmacks und hoher Qualität werden an den Gourmetständen 24 verschiedene kulinarische Köstlichkeiten aus nah und fern angeboten - und das stets für jede/n BesucherIn frisch zubereitet und liebevoll angerichtet. Hier ein Vorgeschmack auf die Gustostücke:

  • Teppan Yaki
    • mit Lachs, Huhn, Gemüse oder gemischt

  • Big Daddy
    • Burger mit Beef oder Falafel
    • Sweet Potatoe Fries
    • Poke Bowls mit Huhn oder Tofu

  • Mediterrano
    • Frittierte Calamari
    • Souvlaki Spieß
    • Crevetten
    • Mezze Teller

  • Wok & Co
    • Chicken Koy Soy
    • Vegetable Wok
    • Vegetarian Springrolls

  • Taste of India
    • Chicken Tikka Masala
    • Veganes Gemüse Curry
    • Frisches Naan Brot mit Fleisch, Käse oder Natur

  • Little Italy
    • Frische Pasta wie Rigatoni, Ravioli oder Ricotta Mezzalune
    • Ofenfrische Foccacia mit diversem Belag
    • Profiteroles

  • Demel / Österreich
    • Wiener Schnitzel vom Kalb
    • Frischer Kaiserschmarrn
    • Marillenknödel

  • Bar
    • Auswahl an Longdrinks & Cocktails

Das ideale Businessdate – der Office-Lunch auf dem Rathausplatz

Welcher Ort  könnte für ein Mittagstreffen wohl schöner sein, als der Rathausplatz in dem einzigartigen, historischen Ambiente und umrahmt vom satten Grün jahrzehntealter Bäume. Das spezielle Angebot des "Office Lunch", der Montag bis Freitag von 11.30 bis 14 Uhr zum frisch zubereiteten Hauptgang ein kostenloses, antialkoholisches Getränk bietet, macht die Wahl des Treffpunktes gleich noch schmackhafter.

Publikumsliebling: Aperol Time bei der DJ Happy Hour

Für Film Festival-Kenner ist die DJ Happy Hour bereits ein Fixpunkt. Und so wird diese beliebte Tradition auch heuer wieder aufgegriffen. Unter dem Motto "It's Aperol Time" gibt es jeden Donnerstag und Freitag von 17 bis 20.30 Uhr zum urbanen Chillout-Mix von DJ Erok den Aperol vergünstigt dazu.

Kulinarik-Kioske im Kinobereich

Die anfängliche Idee eigener Gastro-Logen mit Service hat bei den Gästen den Bedarf nach einem Angebot für alle geweckt. Diesem Wunsch wurde nun mit zwei Kulinarik-Kiosken Rechnung getragen, die am seitlichen Rand des Kinobereiches platziert sind und ab sofort die servicierten Logen ersetzen. Kleine Snacks und Speisen von der Heurigenjause über Bowls und Büffelmozzarella bis Rigatoni und Profiteroles plus einer variationsreichen Getränkeauswahl runden den Kulturabend genussvoll ab.

Individueller Registrierungs-Code statt aufwändige Reservierung

Im Rahmen der gesetzlichen Auflagen war es unumgänglich, sichere Bedingungen für Gäste der Gastronomie zu schaffen, weshalb das System der Vorab-Reservierung mit Angabe der persönlichen Daten installiert wurde. Nun fand aufgrund der Erfahrungswerte der ersten Tage eine Weiterentwicklung zugunsten des BesucherInnen-Komforts statt. Eine Einmalregistrierung bringt mehr Möglichkeiten für  weniger Aufwand.

Wer sich auf der Website oder vor Ort mit seinen Daten registriert, bekommt einen QR-Code per Mail zugeschickt, der bis inkl. 6. September, also bis zum Ende des Film Festivals 2020, ausschließlich im Gastronomiebereich aktiv ist. Damit entfällt die Notwendigkeit einer Reservierung – wer Lust auf einen Besuch im Carmen's Corner auf dem Rathausplatz hat, kommt einfach vorbei, scannt seinen Code, kann ohne Zeitlimit am nächsten freien Tisch Platz nehmen und genießen.

Film Festival 2020 #soWIENie auf dem Wiener Rathausplatz

4. Juli bis 6. September 2020
Filmbeginn täglich bei Einbruch der Dunkelheit
Einlass 2 Stunden vor Filmbeginn – ausschließlich mit gültigem Ticket!
Gastronomie 11:00 bis 24:00 Uhr –  mit QR-Code

Alle Details zum Filmfestival am Rathausplatz #sowienie finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Film Festival 2020 am Rathausplatz: Umfassendes Kulinarik-Angebot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen