Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Führerschein weg - Auto-Attacke gegen Polizei

Bilderbox
Bilderbox
Macht Sie der Gedanke an einen Führerschein-Entzug rasend? In Ottakring fuhr ein Autobesitzer einen Polizeibeamten an und verletzte ihn, nachdem der Uniformierte ihm den "Deckel" abgenommen hatte.

Am frühen Abend des gestrigen Tages wurde einem 48-jährigen Kraftfahrzeuglenker nach einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle in Wien Ottakring auf Grund der festgestellten Beeinträchtigung durch Alkohol der Führerschein abgenommen.

Der Mann zeigte sich vorerst einsichtig, setzte sich jedoch nach der Amtshandlung wieder in sein Fahrzeug. Von den Exekutivbediensteten wurde versucht, den Mann von seinem Vorhaben der Weiterfahrt abzubringen, jedoch zeigte er sich für die Überzeugungsversuche nicht empfänglich und startete den Motor.

Plötzlich setzte der Angehaltene seinen PKW in Bewegung und brauste auf einen davor stehenden Polizisten zu. Der Exekutivbedienstete wurde erfasst und auf die Motorhaube geschleudert, ehe der Fahrzeuglenker wieder anhielt. Der Polizist erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen, der Autofahrer wurde festgenommen. Die weitere Amtshandlung führt das Polizeikommissariat Ottakring.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Führerschein weg - Auto-Attacke gegen Polizei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen