AA

Feuerwehrbeamte reanimierten 60-Jährigen in Wien-Liesing

Die Wiener Berufsfeuerwehr konnte den 60-Jährigen reanimieren.
Die Wiener Berufsfeuerwehr konnte den 60-Jährigen reanimieren. ©Stadt Wien | Feuerwehr
Die Einsatzkräfte der Wiener Berufsfeuerwehr wurden am Sonntagabend zu Lebensrettern: Ein 60-jähriger Mann erlitt in seiner Wohnung in Wien-Liesing einen Kreislaufstillstand.

Am Sonntagabend wurden die Wiener Einsatzräfte in die Rudolf-Zeller-Gasse in Wien-Liesing gerufen, nachdem ein Mann einen Kreislaufstillstand erlitten hatte.

Die Feuerwehrleute begannen im "First-Responder-Einsatz" umgehend mit den Wiederbelebungsmaßnahmen. Die notfallmedizinische Betreuung wurde anschließend von der Berufsrettung Wien übernommen und der Patient mit dem Rettungshubschrauber in ein Spital geflogen.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Feuerwehrbeamte reanimierten 60-Jährigen in Wien-Liesing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen