Feuerwehr rettet Mann aus brennender Wohnung

©vienna.at
Ein 35-jähriger Mann ist Donnerstagvormittag per Rettungskorb und Drehleiter aus seiner brennenden Wohnung im dritten Stock eines Hauses in Wien-Hernals geholt worden.

Die Ursache für das Feuer in den Räumlichkeiten war vorerst noch unklar, hieß es in einer Aussendung der Feuerwehr. Der Mann wurde laut Polizei mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital eingeliefert.

Der Vorfall ereignete sich gegen 10.00 Uhr am Leopold Kunschak Platz: Als die Einsatzkräfte eintrafen, schlugen bereits Flammen aus den Fenstern der Wohnung. Die Feuerwehr sicherte den Platz unter den Räumlichkeiten mit einem Sprungkissen und befreite dann den 35-Jährigen mit einem Rettungskorb und einer Drehleiter.

Leopold-Kunschak-Platz, 1170 Wien

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Feuerwehr rettet Mann aus brennender Wohnung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen