Feuerwehr-Auto hat Unfall auf Rückweg von Löscheinsatz in Wien-Landstraße

Als die Feuerwehr auf dem Rückweg vom Einsatz in Landstraße war, kam es zum Unfall
Als die Feuerwehr auf dem Rückweg vom Einsatz in Landstraße war, kam es zum Unfall ©MA 68 (Lichtbildstelle)
Ein Feuerwehrauto, das sich Sonntagfrüh auf der Rückfahrt von einem Einsatz in Wien-Landstraße befand, hatte einen schweren Unfall und kippte um. Sechs Florianijünger, die in dem Fahrzeug saßen, erlitten Schnittverletzungen sowie Knochenbrüche - die Unfallursache war vorerst unklar.

Der Unfall geschah am Sonntag gegen 9:30 Uhr, als die Berufsfeuerwehr in Wien von mehreren Anrufern über einen Brand am Gelände eines Baumarktes in Landstraße informiert wurde. Daraufhin fuhren mehrere Löschfahrzeuge von den Wachen Leopoldstadt und Landstraße zur Einsatzstelle. Auf dem Weg zurück zur Wache kam es aus noch unbekannter Ursache zum Verkehrsunfall.

Sechs Verletzte in Wien-Landstraße

Ein Universallöschfahrzeug stürzte dabei im Bereich der Modecenterstraße in Landstraße um und blieb auf der Seite liegen. Die sechs Mitfahrenden wurden teilweise verletzt. Andere Fahrzeuge waren in den Unfall nicht verwickelt.

Die Verletzten wurden zur Kontrolle ins Lorenz Böhler Spital gebracht. Dabei wurden vorwiegend Schnittverletzungen, Prellungen sowie drei Knochenbrüche festgestellt, teilte die Feuerwehr in einer Aussendung mit. Gegen Mittag konnten vier Feuerwehrmänner bereits wieder das Krankenhaus verlassen. Das betroffene Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr aufgerichtet und für weitere Ermittlungen abtransportiert.

Der Brand in der Litfaßstraße

Der Brand, wegen dem die Einsatzkräfte gerufen worden waren, hatte sich in der Litfaßstraße in Landstraße ereignet. Einige Autofahrer hatten von der A23 Südosttangente aus eine Rauchsäule gesehen, wie die Feuerwehr angab. Beim Eintreffen der Florianijünger standen dort zwei Container am Freigelände des Baumarkts in Vollbrand. Dabei handelte es sich um offene Müllbehälter. Die Feuerwehr brachte das Feuer unter Kontrolle.

Die Ursache des Unfalls, der sich auf dem Rückweg von dem Einsatz in Landstraße ereignete, wird nun nach Angaben der Feuerwehr vom Verkehrsunfallkommando der Polizei und einem eigenen Sachverständigen geklärt.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Feuerwehr-Auto hat Unfall auf Rückweg von Löscheinsatz in Wien-Landstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen