Festnahme nach versuchten Wohnungseinbrüchen

Der 66-Jährige soll bei mehreren Wohnungen versucht haben, einzubrechen.
Der 66-Jährige soll bei mehreren Wohnungen versucht haben, einzubrechen. ©LPD Wien
Am 1. Jänner soll ein 66-Jähriger versucht haben, in der Gablenzgasse in mehreren Wohnungen einzubrechen. Er wurde festgenommen. Gegen 3.10 Uhr verständigte ein Hausbewohner die Polizei, dass gerade ein Mann versuche, in seine Wohnung einzubrechen.

Gegen 3.10 Uhr verständigte ein Hausbewohner die Polizei, dass gerade ein Mann versuche, in seine Wohnung einzubrechen.Beamte des Stadtpolizeikommandos Fünfhaus stellten beim Eintreffen einen Mann vor der Wohnung. Der 66-Jährige versuchte mit einem Brecheisen die Wohnungstür aufzubrechen. Er ließ sich widerstandslos festnehmen.

Der Tatverdächtige dürfte zuvor versucht haben in drei andere Wohnungen einzubrechen, da die Polizisten an den Türen Einbruchsspuren feststellen konnten. Im Zuge der Amtshandlung meldete sich ein Sicherheitsmitarbeiter einer nahegelegenen Parkgarage und gab an, dass die Person weiters probiert habe, in abgestellte Fahrzeuge einzudringen. Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Festnahme nach versuchten Wohnungseinbrüchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen