Festnahme nach Fahrzeugeinbruch in Wien: Funkunterbrecher sichergestellt

Die beiden Männer wurden festgenommen.
Die beiden Männer wurden festgenommen. ©APA/LUKAS HUTER
Am Dienstag konnten Beamte zwei Männer in der Rosensteingasse beobachten, wie sie mit einem Funkunterbrecher das Zusperren eines Autos verhinderten. Anschließend stahlen sie ein Handy aus dem Auto.

Gegen 14.50 Uhr konnten Beamte der EGS zwei Männer beobachten, die mit einem Funkunterbrecher die Funkfernbedienung eines Fahrzeuges blockierten.

Wien-Ottakring: Handy aus Auto gestohlen

Anschließend stiegen die Tatverdächtigen in das Fahrzeug und durchsuchten den Innenraum. Ein Mobiltelefon ließen sie dabei mitgehen. Die beiden Georgier im Alter von 37 und 40 Jahren konnten von den Beamten festgenommen werden. Der Jammer und das gestohlene Handy konnten sichergestellt werden.

Polizeisprecher Patrick Maierhofer appellierte in dem Fall an die Autobesitzer mit Funkfernbedienung, immer zu kontrollieren, ob ihre Pkw tatsächlich versperrt sind.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Festnahme nach Fahrzeugeinbruch in Wien: Funkunterbrecher sichergestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen