Festnahme nach Einbruch

Bilderbox
Bilderbox
Im 20. Bezirk wurde in der Nacht auf Mittwoch ein 17-Jähriger festgenommen. Der junge Mann hatte offenbar versucht, in einem Handygeschäft Beute zu machen.

Kurz vor drei Uhr morgens nahm die Wiener Polizei am Mittwoch einen 17-jährigen Mann fest. Der mutmaßliche Einbrecher befand sich im Inneren eines Handyladens mit integriertem Geldinstitut. Offenbar hatte er zuvor die Scheiben des Geschäftes in der Dresdnerstraße eingeschlagen und ist so eingebrochen. Nachdem das Einbrechen der Scheiben einen Alarm verursacht hatte, wurde der 17-Jährige von der Polizei überrascht.

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen