Festnahme nach Diebstahl auf Mariahilfer Straße

Am Mittwoch wurde in einem Geschäft eine Frau festgenommen, nachdem sie eine Studentin bestahl. In einem anderen Bekleidungsgeschäft wurde eine Slowakin beim Austausch von Preisschildern beobachtet und wurde angezeigt.
Jetzt Facebook-Fan von 1060.vienna.at werden!

Eine Zivilstreife des Stadtpolizeikommandos beobachtete gestern um 17.00 Uhr, wie die 35-jährige Elena G. in einem Bekleidungsgeschäft in der Mariahilfer Straße eine Kundin bestahl. Die Diebin griff in die Handtasche einer Studentin (21) und zog die Geldbörse heraus.

Die aufmerksamen Polizeibeamten hielten die Bulgarin an, nahmen sie fest und stellten die Geldbörse samt Inhalt sicher. Die Frau wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Wien in die Justizanstalt Josefstadt überstellt.

Am Mittwoch konnte ebenfalls, gegen 13.40 Uhr, ein Detektiv in einem Bekleidungsgeschäft eine 58-jährige Slowakin beobachten, wie sie Preisschilder von teuren Waren gegen billige tauschte. Die Frau wurde der Polizei übergeben und auf freiem Fuß angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Festnahme nach Diebstahl auf Mariahilfer Straße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen