Fest für die ganze Familie im nationalparkhaus wien-lobAU

Mit einem Fest für die ganze Familie begeht das Nationalparkhaus in der Lobau am kommenden Samstag, den 3. Mai, seinen ersten Geburtstag.

Gleichzeitig mit der Eröffnung der Sonderausstellung zum Thema Schmetterlinge im Obergeschoß des Nationalparkhauses haben BesucherInnen die Möglichkeit, die zierlichen Tiere aus der Nähe zu betrachten. Eine Schmetterlings- Rätselralley sowie eine Erkundungstour durch die Au stehen ebenso auf dem Programm wie Basteln mit Naturmaterialien. Eine eigene Malstation, vom Künstler Rudi Kreppenhofer betreut, lässt mit Hilfe der Kinder kunterbunte Acrylfarbekunstwerke entstehen.  
 
Den Erwachsenen gewährt die Waldschule Lobau an diesem Tag Einblicke in die sonst nur Schulklassen zugängliche Umweltbildungseinrichtung. Präparate typischer Autiere laden zum Streicheln und Kennenlernen ein. Spiele rund um die Natur, wie “Fledermaus-Motte” oder “Tierpantomime” im großen Garten des Areals zeigen, dass Naturpädagogik jede Menge Spaß macht. Am Nachmittag werden dann, begleitet von der Popgruppe “Novi Sad”, Zufallsgeschichten präsentiert, die aus Wortspenden der BesucherInnen zum Thema Au entstanden sind. Zur Stärkung können Snacks im Nationalparkhaus gekauft werden.  
 
Das Programm am Samstag.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Fest für die ganze Familie im nationalparkhaus wien-lobAU
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen