Fesselspiele bei Banküberfall

Ungewöhnliches Vorgehen heute Früh bei einem Überfall zweier Männer auf eine Filiale der Volksbank in Wien-Hernals: Sie fesselten kurzerhand eine Angestellte.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt, teilte die Polizei mit. Die beiden Männer waren bei dem Coup gegen 8.30 Uhr in der Hernalser Hauptstraße mit Pistolen bewaffnet und konnten unbehelligt entkommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Fesselspiele bei Banküberfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen