Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ferrari goes Abu Dhabi

©Ferrari World Abu Dhabi
In wenigen Monaten wird die Ferrari World in Abu Dhabi eröffnet. Wir durften als erstes österreichisches Medium einen exklusiven Blick in den neuen, gigantischen Freizeitpark werfen.
Ferrari World Abu Dhabi
Das Yas Hotel in Abu Dhabi

Es wirkt schon ein wenig surreal: dieses 200.000 m² große, knallrote Dach – mit dem weltgrößten Ferrari-Logo drauf – hier in der Wüste von Abu Dhabi. Es ist das Dach der neuen Ferrari World, die in wenigen Monaten eröffnet wird und in Zukunft mehr als eine Million Besucher pro Jahr anlocken soll. Wir haben schon jetzt einen ersten, exklusiven Blick in den größten Indoor-Freizeitpark der Welt geworfen.

4.000 Bauarbeiter tummeln sich derzeit noch auf dem rund 86.000 Quadratmeter großen Areal. Den größten Teil der Arbeit haben sie in den letzten drei Jahren bereits geschafft, nun geht es um den Feinschliff. In den Baulärm mischt sich jetzt schon immer wieder das unverkennbare Aufheulen eines Ferrari-Motors. Und zwischen Baggern und Betonmischern kann man unter einer staubigen Plastik-Plane die Konturen eines echten Formel 1 Ferraris erkennen. Eines ist klar: das hier wird ein gigantischer Spielplatz für alle Motorsport-Fans. Wer auf Ferraris steht, der muss hier her. Und kann getrost auch die ganze Familie mitbringen, denn bei 20 Attraktionen ist in der Ferrari World Abu Dhabi für jeden was dabei.

Von 0 auf 200 in vier Sekunden. Was normalerweise nur Formel 1 Fahrer erleben, kann in der Ferrari World jeder ausprobieren – in der schnellsten Achterbahn der Welt. Platz nimmt man natürlich in einem original nachgebauten Ferrari. Weiter geht’s zur Indoor-Wildwasserbahn, die durch das Innere eines überdimensionalen V12 Motors führt, und zu echten Formel 1 Simulatoren – auf denen auch Alonso und Co. für die Rennen trainieren. Die weiteren Highlights im neuen Vergnügungspark der Superlative: eine zweite Achterbahn, ein History-Ride durch die Geschichte von Ferrari, ein 3D Flug über Italien – die Heimat des Kultautos, eine Fahrschule für die Kids und vieles mehr. Weitere Infos unter www.ferrariworldabudhabi.com

Die neue Ferrari World Abu Dhabi liegt übrigens auf Yas Island, direkt neben der neuen, spektakulären Formel 1 Rennstrecke. Dort wird auch heuer wieder im November das F1 Finale stattfinden. Wer live dabei sein will, der sollte am besten schon jetzt eines der Formel 1 Packages buchen, zum Beispiel im stylischen Yas Hotel. Es ist das einzige Hotel weltweit, durch das ein Teil einer F1 Rennstrecke führt. Infos unter www.theyashotel.com.

Mit dem jährlichen Formel 1 Rennen, der Ferrari World, einer Warner Brothers Movie World, zahlreichen Luxushotels und spektakulären Golfplätzen wird Yas Island in den nächsten Jahren wohl zu einer der neuen Top-Urlaubsadressen weltweit. 

  • VIENNA.AT
  • Auto & Motor
  • Ferrari goes Abu Dhabi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen