Fernseher-Reklamation: Mann flippt aus

Fernsehen liegt dem Mann offensichtlich am Herzen.
Fernsehen liegt dem Mann offensichtlich am Herzen. ©Bilderbox
Zuerst schnappte sich der Mann ein nagelneues TV-Gerät, weil er keinen Leihapparat bekam. Dann drohte der 41-Jährige, den Fernseher die Rolltreppe hinunter zu werfen.

Welche Bedeutung das geliebte Fernsehgerät für manche Menschen hat, konnte man am Samstagvormittag in der Favoritner Fußgängerzone live beobachten: Ein 41-Jähriger reklamierte sein defektes Patschenkino und forderte ein Leihgerät. Als ihm kein Ersatzgerät zugestanden wurde, flippte der Mann offensichtlich aus, schnappte sich selbst ein verpacktes TV und verließ das Geschäft durch den Notausgang.

Der Ladendetektiv und drei weitere Angestellte stoppten den 41-Jährigen, der beim folgenden Gerangel drohte, den Fernseher von der Rolltreppe zu werfen. Die Polizei nahm den Mann schließlich fest.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Fernseher-Reklamation: Mann flippt aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen