Federer scheiterte in Miami an Japaner Nishikori

Der Schweizer verabschiedete sich im Viertelfinale
Der Schweizer verabschiedete sich im Viertelfinale
Tennis-Profi Roger Federer ist im Viertelfinale des ATP-Masters von Miami überraschend ausgeschieden. Der 17-malige Grand Slam-Gewinner aus der Schweiz musste sich am Mittwoch dem Japaner Kei Nishikori in drei Sätzen geschlagen geben. Nach gutem Auftakt verlor Federer in 2:09 Stunden mit 6:3, 5:7, 4:6.


Nishikori trifft im Halbfinale auf Novak Djokovic. Der serbische Superstar erreichte durch ein 7:5, 6:3 gegen Titelverteidiger Andy Murray aus Schottland die Vorschlussrunde.

  • VIENNA.AT
  • Tennis
  • Federer scheiterte in Miami an Japaner Nishikori
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen