AA

FC Dornbirn will dem GAK die Meisterparty verderben

Der Vorarlberger im Dress des GAK - Das Match gegen Dornbirn wird Michael Liendls letztes Spiel als Profi.
Der Vorarlberger im Dress des GAK - Das Match gegen Dornbirn wird Michael Liendls letztes Spiel als Profi. ©GEPA
Die Rothosen sind am letzten Spieltag der 2. Liga das Zünglein an der Waage.

Am Sonntag um 14:30 Uhr empfängt der FC Dornbirn zuhause auf der Birkenwiese den Tabellenführer GAK aus der Steiermark zum letzten Heimspiel der Saison in der Admiral 2. Liga - Für die Grazer geht es um den Meistertitel.

Jetzt auf VOL.AT lesen

FC Dornbirn - GAK im Liveticker

Das letzte Spiel von Michael Liendl

Der in seiner Heimat Nenzing im Dress des FC Thüringen großgewordene Michael Liendl wird am Sonntag in der Dornbirner Birkenwiese im Endspiel um die Meisterkrone in der zweiten Fußballbundesliga das letzte Mal für den Grazer AK die Schuhe schüren.

Liendl hat bereits im Vorfeld angekündigt, danach seine aktive Karriere zu beenden.

Gut 3.000 GAK-Fans erwartet

Ein Sieg der Gäste könnte ihre Rückkehr in die Erste Bundesliga besiegeln – Es werden rund 3.000 GAK-Fans in Dornbirn erwartet, die ihre Mannschaft begleiten, unterstützen und mit ihr den Aufstieg in die Bundesliga feiern wollen. Die Dornbirner sind aber durchaus willens dem GAK die Meisterfeier zu verderben. Der Birkenwiese steht zum Saisonabschluss ein richtiges Fußballfest bevor.

©VOL.AT/Mangard
©VOL.AT/Mangard
©VOL.AT/Mangard
©VOL.AT/Mangard

Die ersten Fans des GAK feierten bereits am Samstagabend in der Dornbirner Innenstadt:

Bisherige Duelle

Im November konnte der GAK 2:0 gewinnen, Paul Koller aus dem Spiel und Michi Liendl aus einem Elfer in der Schlussminuten machten alles klar. Und auch im Frühjahr der letzte Saison siegten die Grazer Roten mit 2:0 damals trafen Rusek nach Pass von Kalajdzic und Peham (vom Elfmeterpunkt). Alle Torschützen stehen auch am Sonntag zur Verfügung.

(VOL.AT)

  • VIENNA.AT
  • Sport VOL.AT
  • FC Dornbirn will dem GAK die Meisterparty verderben