Favoriten: Zweijähriger vor Fenstersturz gerettet

Der Zweijährige konnte in Sicherheit gebracht werden.
Der Zweijährige konnte in Sicherheit gebracht werden. ©Pixelio (Bernd Pixler)/Symbolbild
Eine Tragödie konnte in Favoriten gerade noch verhindert werden: Ein zweijähriger Bub stand auf dem Brett eines geöffneten Fensters und warf Spielzeug auf den Gehsteig. Seine Mutter schlief im Nebenzimmer.
Jetzt Facebook-Fan von 1100.vienna.at werden!

Ein zweijähriger Bub ist Freitagnachmittag in Wien vor einem Fenstersturz bewahrt worden. Das Kleinkind stand auf dem Brett eines weit geöffneten Fensters im ersten Stock eines Hauses in der Alxingergasse in Favoriten und weinte. Dabei warf Samuel Spielsachen auf den Gehsteig. Passanten bemerkten das Kind und holten Hilfe. Die Einsatzkräfte bezogen sofort Stellung unterhalb des Fensters, um den Zweijährigen nach einem möglichen Sturz auffangen zu können, berichtete die Polizei am Samstag.

Mutter wurde angezeigt

Beamte rannten in der Zwischenzeit zur Wohnung. Erst nach heftigem Klopfen öffnete die Mutter. Die 35-jährige Jasmina P. war in einem Nebenzimmer eingeschlafen und hatte die gefährliche Situation gar nicht mitbekommen. Gemeinsam wurde Samuel in Sicherheit gebracht. Die Mutter wurde wegen Verletzung der Aufsichtspflicht angezeigt.

Werde Facebook-Fan von 1100.vienna.at – so verpasst du keine Nachricht aus deinem Bezirk und bist immer top-informiert!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Favoriten: Zweijähriger vor Fenstersturz gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen