AA

Familienstreit in Penzing: Mutter schlug Polizistin

Beamtin bei Schlichtung eines Familienstreites in Wien - Penzing verletzt
Beamtin bei Schlichtung eines Familienstreites in Wien - Penzing verletzt ©bilderbox (Sujet)
Die Polizei wurde zu einem Familienstreit nach Wien-Penzing gerufen. Als die Beamten die Auseinandersetzung schlichten wollten, rastete die Mutter aus und schlug die Polizistin.

Am Sonntag, den 2. Dezember um ca. 17.30 Uhr wurde die Besatzung eines Funkwagens zu einem Streit in die Hickelgasse im 14. Bezirk gerufen. Eine vierköpfige Familie war in einen tätlichen Streit geraten. Eine Polizistin, die die Auseinandersetzung schlichten wollte, wurde von der zweifachen Mutter geschlagen und verletzt.

Die 46-Jährige musste vorläufig festgenommen werden. Der Familienvater wurde von der Wohnung weggewiesen. Gegen ihn wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Der 17-jährige Sohn und der 62-jährige Familienvater wurden durch die Handgreiflichkeiten leicht verletzt.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Familienstreit in Penzing: Mutter schlug Polizistin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen